Home | Sitemap | Impressum
VALLOUREC & MANNESMANN TUBES
ArcelorMittal
Bauwerk Verlag
spannverbund
Schürmann Kindmann & Partner
WT Stahlbau
LSS Software
Ernst+Sohn

Bauingenieur
Das Stahlbauforum – Netzwerk und Internetportal

Das Stahlbauforum ist ein unabhängiges Internetportal zur Unterstützung der Ingenieure und Planer aus dem Stahl- und Verbundbau mit dem weiteren Ziel, die Stahlbau- und Verbundbauweise gegenüber anderen Bauweisen zu fördern.

Hinter dem Stahlbauforum steht ein Netzwerk aus Unternehmen, Hochschulen, Verlagen und Personen, die diese Idee in unterschiedlicher Weise unterstützen und fördern. Zudem wächst das "Netzwerk Stahlbauforum" zu einem immer größer werdenden und effektiveren Interessennetzwerk heran, an dem sich namhafte Personen und Unternehmen der Branche beteiligen.

Im Stahlbauforum findet der Anwender technische Hilfen, Datenbanken & dynamische Tabellen und Online-Software ebenso wie Bibliotheken, Veröffentlichungen und Projektpräsentationen zum Thema Stahl- und Verbundbau. In Anbindung an das Stahlbauforum stehen weitere Portale mit eigenem Netzwerk aus den Bereichen Glas- und Fassadenbau sowie Baugrund in der Entwicklung, die an vielen Berührungspunkten sinnvolle Schnittstellen zum Stahlbau ergeben.

Diesen Bauforen ist ein branchenvertieftes Anbieterverzeichnis angebunden, in dem sich Firmen/Büros/Hochschulen etc. mit ihren Leistungen, Produkten und Projekten präsentieren können und in dem sich allein in den letzten zwei Jahren über 500 Unternehmen eingetragen haben.

Die Förderung des Stahlbauforums über das Netzwerk ermöglicht es, die Leistungen im Stahlbauforum jedem Anwender kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
Firmen, Hochschulen, Verlage und Personen, die das Stahlbauforum förderern sind „Mitglied im Stahlbauforum“.

Die Förderung findet in unterschiedlicher Form statt:

  • Hochschulen/Institute bringen ihr KnowHow bei Neuentwicklungen ein und stellen das Stahlbauforum den Studenten vor, bzw. bringen es in Übungen zur Anwendung.
  • Verlage stellen Veröffentlichungen zur Verfügung, geben über XML-Schnittstellen  Zugriffe auf deren Server frei und veröffentlichen Beiträge in Zeitschriften.
  • Unternehmen fördern das Stahlbauforum mit finanziellen Mitteln, präsentieren das Stahlbauforum bei eigenen Messe- und  Werbeveranstaltungen und stellen Produktdaten zur Verfügung (z.B. Profiltabellen etc.).
    Zudem stehem die technischen Berater der Unternehmen den Anwendern bei Fragen zur Verfügung.


Entwicklung und Zugriffszahlen

Das Stahlbauforum wurde von Dipl.-Ing. Ingo Kumbrink im Jahr 2000 gegründet und in der Zeit bis Juli 2002 auf Basis eines eigens hierfür entworfenen Content-Mangement-Systems der LSS Software GmbH entwickelt. Dieses System ermöglicht zum einen eine sehr flexible und über XML-Schnittstellen regelbare Verbindung zu Partnerservern und zum anderen die Möglichkeit, webbasierte Anwendungen (Online-Software z.B. statische Nachweise) im Internet durchzuführen.
Dabei können Produktinformationen, Lagerabfragen, oder Hinweise aus Zulassungen direkt in eine statische Bemessung  eingebunden werden. Dies führt zu wichtigen Zeitersparnissen,  da der Ingenieur z.B. die statische Optimierung mit der Lieferbarkeit des Produktes abstimmen kann. Oder neueste Erkenntnisse aus Veröffentlichungen und Hochschulen direkt in seine Bemessung eingespielt werden können.

Stahlbauforum – ein bekannter Treffpunkt im Internet

Das Stahlbauforum wurde erstmals zum Deutschen Stahlbautag im November 2002 in Hamburg präsentiert. Seither haben sich die Zugriffszahlen kontinuierlich ausgebaut.
Heute ist das Stahlbauforum nach 2 ½ Jahren Onlinezeit mit

 - 280.000 Anfragen / Monat (Stand Sept. 06)
 - 8.200 Anwendern / Monat
 - 600 eingetragenen Unternehmen in über
 - 70 Stahlbaukategorien

national anerkannt und mit Zugriffen aus 17 Ländern international bekannt.

Weitere Ziele des Stahlbauforums

Ausbau des Netzwerks Stahlbauforum
Durch die Einbindung weiterer Mitglieder die Angebote und Leistungen im Stahlbauforum in kürzester Zeit zu erweitern und miteinander zu vernetzen.

Erweiterung auf Mehrsprachigkeit und Präsentation international
Mit Übersetzung der Angebote in verschiedene Sprachen, erhalten die Mitglieder und eingetragenen Unternehmen die Möglichkeit, sich international zu präsentieren.

Unterstützung des Anwenders
Die Softwareangebote, Datenbanken und technische Hilfen im Stahlbauforum kontinuierlich auszubauen und jedem Anwender somit ein leistungsstarkes Online-Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem er unabhängig von Zeit  und Ort, online arbeiten kann und besonders in der Umstellung auf die neuen Eurocodes, eine jederzeit verfügbare Hilfe findet.

Förderung der Stahlbauweise 
Die Stahl- und Verbundbauweise zu fördern, den  Anwender (Planer, Ingenieur, Handel) mit einem Netzwerk-Produkt zentral zu unterstützen und so dem Stahlbau Vorteile gegenüber anderen Bauweisen zu  verschaffen.

Wettbewerbsvorteile schaffen
Durch die kostenfreie Bereitstellung umfangreicher technischer Hilfen und Präsentationsmöglichkeiten, den in Deutschland tätigen Stahlbauunternehmen, Ingenieuren und Hochschulen, einen Vorteil gegenüber dem ausländischen Wettbewerb verschaffen.

Präsentation des deutschen Stahlbaus
Unternehmen, Ingenieurbüros und Hochschulen die Möglichkeit geben, sich national und international zu präsentieren um daraus Aufträge oder Partnerschaften zu generieren. Besonders für Unternehmen, die aus eigenen Mitteln bisweilen keine Möglichkeit finden, sich auch international zu präsentieren. 

       

 

 

Stahlbauforum
Zahlen und Fakten:

Gründer:
Dipl.-Ing. Ingo Kumbrink
LSS GmbH & Co. KG

Mitglieder:

  Unternehmen
- Peiner Träger GmbH
- Vallourec &  
   Mannesman Tubes
- spannverbund GmbH
- LSS Software GmbH
- Verlag Ernst & Sohn
- Springer VDI Verlag
- Bauwerk Verlag
- SKP Schürmann-
   Kindmann & Partner

  Hochschule/Personen
- Ruhr-Universität   
  Bochum 
- Universität Dortmund
- FH Dortmund
- FH München
- FH Potsdam

- Prof. R. Kindmann
- Prof. D. Ungermann
- Prof. M. Stracke
- Prof. C. Seeßelberg
- Prof. W. Habermann
- Prof. J. Ansorge
- Prof. Ö. Bucak
- Priv. Doz. Dr. B. Brune
...........................................

Zugriffe: Stand 03.06

280.000 Anfragen/Monat
8.200 Anwender/Monat

600 Firmeneinträge im Anbieterverzeichnis
...........................................

Kontakt:

stahlbauforum
Dipl.-Ing. Ingo Kumbrink
Geschäftsführer
Wildbannweg 10
D - 44229 Dortmund
Fon: +49 (0)231-731279
Fax: +49 (0)231-731277
EMail >>

...........................................

Weitere Portale, mit Content-Mangement-Systemen der LSS Software:

Klebtechnik >>
Kalenderrecherche >>
Stahlbautag >>
spannverbund >>